Navigation

Am 25. August war in Berlin der Tag der feierlichen Einschulung. An diesem Samstag waren überall auf den Straßen stolze Erstklässler mit großen Zuckertüten zu sehen. An der Klax Schule haben in diesem Jahr 33 Grundschulkinder in zwei ersten Klassen ihre Schulzeit begonnen.

 

Sie wurden von ihren Lernbegleitern mit einem Programm empfangen. Schulleiter Stephen Kelly hielt eine besondere Begrüßungsrede: „Für diese, Eure Grundschulzeit in der Klax Schule und ganz besonders natürlich für Euer erstes Schuljahr wünsche ich Euch alles alles Gute. Erwarte aber auch, dass jeder von Euch täglich sein Bestes gibt und sich an die Regeln in der Schule hält. Dann, und das verspreche ich Euch, werden wir eine schöne Zeit miteinander haben. In diesem Sinne drücke ich Euch für den heutigen Tag beide Daumen und wünsche Euch und Ihnen, liebe Gäste, eine schöne Feier an einem unvergesslichen Tag.“

Mit dem Start des ersten bilingualen Jahrgangs an der Klax Schule sprach Kelly erstmals nacheinander auf Deutsch und auf Englisch zu den neuen Schülern, die ihren Schulalltag ab sofort mit beiden Sprachen verbringen werden.

Traditionell wird die Einschulung in Berlin am ersten Samstag nach den Sommerferien zelebriert – üblicherweise mit Familie, Freunden, Bekannten und viel Tamtam. Die Zahl der Erstklässler hat in der wachsenden Stadt erneut zugenommen. In diesem Schuljahr gab es mit fast 34.000 gut 1.500 mehr als im letzten Schuljahr.

 

 

DSC_0750
DSC_0760
DSC_0771
DSC_0779
DSC_0786
DSC_0800
DSC_0803
DSC_0807
DSC_0815
DSC_0824
DSC_0835
DSC_0836
DSC_0860
DSC_0866
DSC_0868
DSC_0869
DSC_0880
DSC_0883
DSC_0884
DSC_0885
DSC_0899
DSC_0919
DSC_0921
DSC_0928
DSC_0929
DSC_0939
DSC_0945

 

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen